Schilddrüse und Homöopathie

Vortrag mit Clementina Rabuffetti, Heilpraktikerin
Mittwoch, 17. April 2013, 18:00 – 19:30 Uhr
Schilddrüsenhormone gehören heute zu den meistverkauften Medikamenten in Deutschland. Warum haben Schilddrüsenerkrankungen wie Hashimoto, Basedow, Knoten, Zysten, Über- und Unterfunktion so stark zugenommen? Wir besprechen mögliche Ursachen wie Überbelastung oder Veranlagung und den Einfluss von nicht kontrollierten Jodmengen, die wir über die Nahrung aufnehmen.
Sie werden informiert, was die klassische Homöopathie bei Schilddrüsenerkrankungen bewirken kann. Praxiserfahrung und Fallbeispiele werden vorgestellt.
VHS Steglitz, Goethestrasse 9-11, 12207 Berlin